Die Best Event Awards zeichnen auch 2018 im Rahmen des Bea World Festival die besten Events der Welt aus. Schauplatz wird von 21. bis 24. November Coimbra in Portugal sein. Neu ist heuer unter anderem der „Best Location Award“.

Herausragende Leistungen in der Eventbranche anerkennen und promoten. Das war und ist das Ziel der Best Event Awards. 2018 trifft sich die Branche im portugiesischen Coimbra. Von 21. bis 24. November matchen sich Eventmacher aus aller Welt im Rahmen des Bea World Festival um die begehrten Preise.

Kreativ ja, aber auch effizient

Wer einen goldenen Elefanten, wie die Siegerstatuen liebevoll genannt werden, möchte, muss auch heuer wieder sein Projekt live präsentieren und die Expertenjury überzeugen. „Die Jury wird jeden Beitrag anhand diverser Kriterien bewerten“, sagt Jurypräsident Gerd De Bruycker, Marketing Director Northern Europe bei Cisco Systems. „Kreativität, nicht nur als Idee, sondern als Herangehensweise, steht ganz oben. Aber auch ROI und Effektivität zählen in der heutigen Marketingwelt. Und schließlich bewerten wir die Kommunikationsstrategien und wie effektiv sie sind, das Zielpublikum zu erreichen.“

Neue Kategorien für bessere Vergleichbarkeit

Neu ist, dass die beiden Makrokategorien B2B und B2C in zwei Subkategorien unterteilt werden. Unterschieden werden die Events nun auch nach Budget. Die Kategorie „Unter 500.000 Euro“ steht „Über 500.000 Euro“ gegenüber. Dadurch sollen die Events noch besser miteinander vergleichbar sein. Weiters gibt es die neue Kategorie „Media Event“, die sich mit Veranstaltungen, die direkt an Journalisten und die Presse gerichtet sind, beschäftigt.

Auch die besten Eventlocations haben nun ihren Preis: den „Best Location Award“. Bewertet wird unter anderem danach, wie gut die Locations zu diversen Eventarten, wie etwa Kongress, Messe oder Produktlaunch, passen.

Jetzt anmelden

Einreichungen sind noch bis zum 31. Juli möglich. Den Link dazu finden Sie gleich hier.

Das Bea World Festival ist eine Initiative der italienischen ADC Group und wird gemeinsam mit dem portugiesischen Eventverband APECATE organisiert.

Foto: Bea World Festival

Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe präsentiert Jubiläumsjahr 2019 auf der CMT Eine ganze Stadt feiert: 30 Jahre ZKM, 70 Jahre Grundgesetz, 100 Jahre Bauhaus, 100 Jahre Badisches Landesmuseum und 300 Jahre Badisches Staatstheater.   Mehrere große Jubiläen laden 2019 zum...
Volles Haus beim RTK Neujahrsempfang RTK startete im Fleming’s Selection Hotel Wien-City mit 35 Mitgliedsbetrieben und rund 150 Kunden ins Neue Jahr. Im Rahmen des Events wurde auch der RTK Katalog 2019 vorgestellt, der um 20 Betrie...
Das ESF – Electronic Sports Festival 2019 Das ESF - Electronic Sports Festival macht Wien vom 28. bis 30. März zur eSports Hauptstadt Europas. Fans, Gamer, Streamer, Cosplayer, Influencer und Co treffen auf diverse Tech-Granden und Aussteller...
FAMAB: So steigern Nachwuchskräfte ihre berufliche Kompetenz 2019 findet zum zweiten Mal die erfolgreiche Bildungsoffensive „Sustainable Future Education“ statt. Mit dieser kompakten Weiterbildungs-Reihe sollen Nachwuchskräfte sensibilisiert werden für ein Them...
Share This