Von 31. August bis 4. September wird Tulln wieder zum Garten der Nation. Über 200.000 Blumen von den besten Floristen des Landes warten auf Besucher aus ganz Europa. Höhepunkt der Messe könnten die Sonderschauen werden.

Willkommen im Rosensalon! Die Sonderschau vom Gärtner Starkl ist ein perfektes Beispiel dafür, was die Gartenbaumesse Tulln ausmacht. Die besten Floristen des Landes bringen ihre Meisterwerke, um für reichlich Furore zu sorgen. Denn wenn sich bei einer Messe die Crème de la Crème einer Zunft einfindet, gilt es, die kreativen Muskeln spielen zu lassen, um zu überzeugen.

Die weiteren Themen der Sonderschauen sind „4 Jahreszeiten“, „Karneval in Venedig“ und „Musikfestival“. Auch Hochzeiten werden wie immer ein großes Thema sein und ohne den traditionellen Blumencorso geht es natürlich auch nicht. Seit 1953 gibt es diese Institution in Tulln. Zum 300. Geburtstag von Maria Theresia gibt es ebenfalls eine Sonderschau.

Glückliche Gärtner in Tulln

Die Halle 3 wird Schauplatz der Pool-Ausstellungen sein. Bei der sommerlichen Messe sind Pools, Naturpools und Schwimmbecken aller Art Dauerbrenner. Was es sonst noch für Gärtner im Angebot gibt? Ein paar Kleinigkeiten schon: Beschattung, Insektenschutz, Korb- und Keramikwaren, Blumenzwiebeln, Hängematten, und -duschen, Gartenzubehör, hochwertige Teakmöbel, Poolüberdachungen, Holzterrassen, Gartenwerkzeuge, Baumschulen, Blumentöpfe, Seidenblumen, Zimmerbrunnen, Wasseraufbereitung, Bewässerungssysteme, Dünger- und Pflanzenschutzmittel, Schädlingsbekämpfung, Gartenfiguren, Edelstahlbrunnen, schmiedeeiserne Tore, Gartengeräte für den Hobby- und Gartenprofis, Floristenbedarf, Blumen, Pflanzen und Orchideen, Stauden, Wasserschutz und Wintergärten.

Da sollten wirklich keine Fragen offen bleiben.

Foto: Messe Tulln

Das könnte Sie auch interessieren

Branchentreff im ARCOTEL Kaiserwasser Eine illustre Runde versammelte sich im ARCOTEL Kaiserwasser Wien. Politiker, Hoteliers und Branchenexperten diskutierten aktuelle Themen, die Insider bewegen. Unter anderem stand der Umzug des Parlam...
EuroShop 2017: Der Handel zeigt, was er kann Fünf Tage EuroShop endeten mit einem neuen Rekord. Mehr als 113.000 Besucher kamen in die Messe Düsseldorf. Dort trafen sie auf 2.368 Aussteller aus 61 Nationen. 127.000 Quadratmeter in 18 Hallen. ...
Wohnen & Interieur 2017 Von 11. bis 19. März wird die Messe Wien zum Wohlfühlgebiet. Die Wohnen & Interieur bringt die neuesten Trends, Produkte und Ideen für das Eigenheim. Das Angebot auf 55.000 Quadratmetern deckt säm...
EuroCIS 2016: Der Handel setzt auf Omnichannel Die Aussichten sind vielversprechend. Die Düsseldorfer EuroCIS – die führende Messe für Handelstechnologien – dürfte sich auf dem Kurs zu einem neuen Rekord befinden. Das Ausstellerinteresse für 2016 ...
Share This