Mit 99,85 Prozent Kundenzufriedenheit gewinnt das Seminar Hotel Retter das Goldenes Flipchart für das beliebteste Seminarhotel Österreichs – ein tolles Geschenk zum 30jährigen Jubiläum.

Mehr als 200 Fachbesucher feierten gemeinsam mit den besten Seminarhotels Österreichs im Jufa Hotel Wien City die Verleihung der Goldenen Flipcharts. Der Gründer der Jufa Hotels (60 Hotelstandorte in Europa), KR Gerhard Wendl war stolz, dass der wichtigste Preis der MICE-Branche, das Goldene Flipchart, dieses Jahr im Jufa Hotel Wien City verliehen wurde. Einer der Höhepunkte war die Keynote „Die Kunst des Staunens“ vom oftmaligen Vizeweltmeister der Mentalmagie Lucca.

Die Besucher überzeugten sich bei der Preisverleihung von der Leistungsdichte am österreichischen MICE-Markt – so erreichten gleich sieben österreichische Seminarhotels einen Zufriedenheitswert von mehr als 99,00 Prozent im MICEadvisor, jener Bewertungsplattform, in die das Feedback von Auftraggebern, Trainern und Seminarveranstaltern einfließt. Die Bewertung im MICEadvisor diente zudem als Grundlage für die Prämierung der beliebtesten Seminarbetriebe Österreichs.

Bei den beliebtesten Seminarhotels der Bundesländer wurden alle Betriebe mit den MICEadvisor-Urkunden geehrt, die eine Gesamtzufriedenheit von über 90 Prozent erreichen konnten. Grundlage für diese Prämierung ist die Zufriedenheitsanalyse von Trainern, Auftraggebern, Organisatoren und Teilnehmern aus über 20.000 ausgewerteten Feedbackbögen.

Grüne Seminare

Mit der diesjährigen Prämierung wurde das Haus bereits sechszehnten Mal zum beliebtesten Seminarhotel Österreichs gewählt. Als Landwirte und Gastronomen hat sich die Familie Retter mit dem energieoptimierten Retter BioGut, gleich neben dem Hotel, einen Traum erfüllt. Das Hotel ist von 12 ha Bio-Obstbau umgeben und im Kreislauf der Natur vom Ursprung zur Vollendung werden Quitten, Birnen, Äpfel selbst verarbeitet. In der BÄCKEREI werden Bio-Brot, Gebäck und Mehlspeisen, in der EISEREI feinstes Bio-Eis, in der BRENNEREI Destillate, in der EINKOCHEREI Marmeladen und in der KRÄUTEREI feine Tees hergestellt. Das Hotel Retter in der Steiermark ist das erste Hotel in Österreich, das mit dem weltweiten Umweltgütesiegel Green Globe und dem österreichischen Umweltgütesiegel ausgezeichnet wurde. Damit setzte das mitten im Naturpark Pöllauer Tal gelegene Hotel mit seinen 90 Mitarbeitern einen Meilenstein in der österreichischen Tourismusbranche. Die Qualität des Hauses wurde auch objektiv mit der Flipchart-Klassifizierung erhoben. Mit fünf Flipcharts wurde die Höchstwertung erreicht.

Foto: Tagen in Österreich – Thomas Wolfsegger/APA-Fotoservice/Juhasz

v.l.n.r: Hermann Retter, Ulrike Retter, Jessica Lobnig, Manuela Remling und Astrid Muhr

Das könnte Sie auch interessieren

Haus & Garten: Wie Sie ihr Lieblingsplatzerl verschönern Vom 21. bis 24. Februar geht in der Arena Nova die Haus & Garten Messe über die Bühne.  Geballte Information und Angebote bringen die rund 240 Fachaussteller auch heuer wieder mit. Auf 13.000 m² ...
Prolight +Sound: Alles bleibt anders Wir leben in spannenden Zeiten. Altbekanntes wird auf den Prüfstand gestellt, Neues wirbelt Bestehendes gehörig durcheinander oder befördert es gleich auf das Abstellgleis. Spannende Zeiten auch für ...
Was bringt die com:bau 2019 neues für die Baubranche? Von 8. bis 10. März lädt die com:bau zum 6. Mal als Bau-Informationsdrehscheibe ins Messequartier Dornbirn ein. In acht Messebereichen präsentieren sich 250 Aussteller auf 17.500 m² rund um die Theme...
Genussvoll tagen in der Steiermark Das grüne Herz Österreichs vereint als Convention-Land unter dem Motto „Genussvoll tagen“ alle Vorzüge der Steiermark. Die Steiermark Convention und ihre 42 Mitgliedsbetriebe erwarten Kunden aus alle...
Share This