Benedikt Binder-Krieglstein übernimmt mit 1. November den Vorsitz der Geschäftsführung von Reed Exhibitions Österreich. Damit tritt er die Nachfolge von Martin Roy an, der das Unternehmen verlässt.

Zur Unternehmensgruppe gehören die Reed Exhibitions Messe Salzburg, Reed Exhibitions Messe Wien und die Veranstaltungsbau- und -technikfirma STANDout. Mit 30 Eigenmessen, 84 betreuten Gastveranstaltungen sowie insgesamt 10.000 Ausstellern und 925.000 Besuchern ist Reed Marktführer in Österreich.

„Wir sind Martin Roy sehr dankbar für seine Leistungen in den zurückliegenden 15 Jahren und lassen ihn ausgesprochen ungern gehen. Wir sind in der überaus glücklichen Lage, mit Benedikt Binder-Krieglstein über einen Nachfolger zu verfügen, der bereits in seiner bisherigen Funktion als operativer Geschäftsführer der Reed Messe Salzburg und Reed Messe Wien mit Vision und viel Elan die Weiterentwicklung entscheidend vorangetrieben hat“, so Kumsal Bayazit, die Europa-Präsidentin von Reed Exhibitions.

Reed Exhibitions bleibt auf Kurs

Binder-Krieglstein will den eingeschlagenen Weg, vor allem in Hinblick auf die Digital-Strategie, fortführen und den Innovationsgrad hochhalten. „Die Entwicklung neuer Veranstaltungs- und digitaler Vermarktungsformate und Services treibt unser Business erfolgreich voran. Das wird auch in Zukunft so sein, und wir werden den eingeschlagenen Kurs natürlich konsequent fortsetzen“, unterstreicht Benedikt Binder-Krieglstein.

Roy, der sich künftig stärker den Bereichen Digitalisierung sowie neuen Business-Modellen in Europa und den USA widmen will, streut seinem Nachfolger Rosen. „Ich bin froh, mit Benedikt Binder-Krieglstein einen bestens geeigneten Nachfolger als Vorsitzenden der Geschäftsführung gefunden zu haben, der Kunden und Märkte im Fokus hat und innovative Online-Plattformen und digitale Tools weiterentwickelt.“

Foto: Reed Exhibitions

Das könnte Sie auch interessieren

NürnbergMesse in Brasilien auf der Überholspur Mit dem Festival Bike Brasil relauncht die NürnbergMesse die Brasil Cycle Fair von 2017. Die Erwartungen an die Eigenveranstaltung sind hoch, auch weil das Fahrrad in Südamerika boomt wie noch nie. ...
MAWEV-Show 2015: Hohe Qualität der Fachbesucher und viele Direktgeschäfte Die Veranstalter von Österreichs größter Messe für Baumaschinen sind zufrieden. Laut Abschlussmeldung erfüllte die MAWEV-Show 2015 die hohen Erwartungen der Branche. Bei der 9. Auflage präsentierten s...
EuroShop: Sieben Erlebnisdimensionen für den Handel EuroShop, The World´s No. 1 Retail Trade Fair, ist die wichtigste Investitionsgütermesse für den weltweiten Handel. Von 5. bis 9. März findet die alle drei Jahre ausgetragene Messe statt. Man darf sic...
Intersec 2018: Sicher in die Zukunft Zum dritten Mal hat das Sicherheitsforum Intersec stattgefunden, passenderweise im Rahmen der Frankfurter Fachmesse Light + Building. Mittlerweile ist die Veranstaltung in Fachkreisen etabliert. 65...
Share This