YO!TECH, der interaktive, informative und jugendgerechte Berufsorientierungstag, bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sich über technische Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Technische Universitäten und Fachhochschulen aus ganz Österreich werden durch ihre Studierenden vorgestellt. Am 1. März steigt die nächste Veranstaltung in der Seifenfabrik Graz.

Gutes Personal ist immer gefragt. Die YO!TECH ist ein Event für die Nachwuchsarbeit in den Bereichen Naturwissenschaft und Technik. Interessierte können hier Unis und FHs hautnah kennenlernen und sich Informationen über die Studienfächer und die Philosophie der Schulen besorgen. Dabei legt man besonders viel Wert auf Praxisnähe. OberstufenschülerInnen haben Gelegenheit, sich an Experimenten zu beteiligen und die Studierenden über ihre Ausbildung zu befragen.

Die Seifenfabrik Graz wird am 1. März Schauplatz der Messe sein. Am 28. Juni ist man dann wieder in Wien zu Gast und veranstaltet im Technischen Museum.

Praxisnahes Angebot

Die Aussteller bieten mehr als bloße Informationen. Einige Projekte und Experimente werden den Schülern vorgestellt. Die TU Graz etwa zeigt einen chemischen Milkshake, Studenten der Montanuniversität Leoben zeigen wie Rohstoffe gewonnen werden, die IMC FH Krems organisiert eine Einführung in die Welt der BioTech und die FH Oberösterreich Campus Wels zeigt wie Lebensrettung mit Robotern funktioniert.

In Graz gibt es neben vielen Vorträgen auch ein Speed Dating, bei dem Schüler auf erfahrene Profis treffen und diese nach Herzenslust ausquetschen können.

Folgende Aussteller werden vor Ort sein:

TU Graz
FH Wiener Neustadt
IMC FH Krems
FH Joanneum
FH Oberösterreich Campus Hagenberg
Alpen Adria Universität Klagenfurt
Campus02 Graz
Montanuniversität Leoben
FH Kärnten
Karl Franzens Universität Graz
FH Oberösterreich Campus Wels
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Mafalda
Institut Kuschera

Foto: cox-orange.at / Roland Unger

Das könnte Sie auch interessieren

ACV und EU-Ratsvorsitz laden zum Tag der offenen Tür ein Sich einen Nachmittag wie eine Ministerin oder ein Minister fühlen: Am 19. Dezember können sich alle Interessierten beim "Tag der offenen Tür" ein eigenes Bild vom EU-Ratsvorsitz machen. In der zwe...
20 Jahre M*Eventcatering 2018 feiert M*Eventcatering sein 20-jähriges Bestehen. 1998 von Carl-Wolfgang Stubenberg und Waldemar Benedict gegründet, hat sich das Unternehmen rasch etabliert und zählt heute zu den Top-Caterern f...
Sicherheit bei Events im Fokus Erik Kastner, MBA, Branchensprecher eventnet Österreich der WKO im Gespräch über die Eventbranche, das Thema Sicherheit und eine neue Plattform Event-Aktiv 2019.Herr Kastner, bei der Planung eines Eve...
BEA WORLD FESTIVAL 2018: Wir gratulieren allen Gewinnern Es waren intensive Juryrunden im portugiesischen Coimbra. Am Ende stand ein würdiger Hauptgewinner fest: Der indische Bildungs-/Trainings-Event "Google Home Training", umgesetzt von Laqshya Live Exper...
Share This