Jetzt geht es wieder los: Die Einreichfrist für die Best Event Awards 2017 läuft noch bis zum 15. September. Die Jagd auf die begehrten Trophäen, in Form eines Elefanten, hat damit wieder begonnen. Verliehen werden die Preise heuer in Porto im Rahmen des Bea World Grand Prix, des ersten globalen Wettbewerbs im Zeichen von Events und Livekommunikation. Auch Messe & Event ist natürlich mit dabei. 

Die größte Neuerung gleich zu Beginn: Erstmals stehen die Awards heuer Unternehmen aus der ganzen Welt offen. Die bislang europäischen Awards werden damit zur globalen Benchmarking-Veranstaltung. Von 15. bis 18. November wird eine hochkarätige Jury in Portugal die Sieger küren. Alle Nominierten haben dabei die Gelegenheit, ihre Projekte live vor hochkarätigen Event-Profis aus aller Welt sowie vor hochrangigen Vertretern nationaler Eventagenturen zu präsentieren. Die Frage lautet: Ist Ihr Event unter den besten der Welt?

Welche Events kann man einreichen?

Eingereicht werden können kommerzielle oder nicht kommerzielle Veranstaltungen und Livekommunikationsprojekte aus der ganzen Welt, die zwischen dem 1. August 2016 und dem 31. Juli 2017 stattgefunden haben.

In welchen Kategorien kann man einreichen?

Insgesamt stehen 14 Veranstaltungskategorien zur Auswahl – von Kongressen bis hin zu Roadshows. Außerdem warten fünf Feature-Kategorien: Low Budget Events, Sustainable Innovations, Einsatz von Technologie, Nutzung von Web und Social Media sowie Meeting Design.
Darüber hinaus können Projekte in einer der beiden Makro-Kategorien eingereicht werden, um einen der beiden Hauptpreise zu holen: den „Best B2B Event Award“ bzw. den besten „B2C Event Award“.

Mehr Informationen zu den Kategorien gibt es hier.

Wie funktioniert die Einreichung?

Die Einreichung erfolgt in vier einfachen Schritten:

  1. Erstellen Sie hier Ihren Account.
  2. Senden Sie das unterschriebene Anmeldeformular an subscriptions@adcgroup.it.
  3. Melden Sie sich hier mit dem persönlichen Konto an und füllen Sie das Event-Anmeldeformular aus.
    Sie werden außerdem dazu aufgefordert, fünf Bilder sowie ein 3-Minuten-Video des Events hochzuladen.
  4. Mit der Einzahlung der Teilnahmegebühr bis zum 31. August 2017 ist Ihre Einreichung abgeschlossen.

Mehr Informationen zur Teilnahme und Kosten für die Einreichung gibt es hier.

In diesem Sinne: Fleißig einreichen, viel Glück und wir sehen uns in Porto.

Foto: © Bea World

Das könnte Sie auch interessieren

Convention4u: Branche im Generationenwandel? Am 19. und 20. Juni trifft sich Österreichs Tagungsbranche bei der mittlerweile traditionellen Convention4u, diesmal in Saalfelden. Das Motto lautet „Tagen mit Weitblick“. Y und Z: Das sind nicht n...
Wiener Stadthalle: Das kommt 2017 Das Programm verspricht, den Weg des heurigen Jahres fortzusetzen: große Shows, Konzerte von bekannten Künstlern und zusätzlich jede Menge Musicals und Kabaretts. Ein bisschen Druck hat man sicher....
Symposium für Veranstaltungssicherheit Das Competence Center Event Safety Management des Wiener Roten Kreuzes und die Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe der Wirtschaftskammer Niederösterreich laden zum 3. Österreichischen Symposium für...
Was modernes Sport-Sponsoring leisten muss Sky Österreich, Gösser, Allianz, FIFA, OMV, Manner, Milka, SK Rapid Wien, LAOLA1, ÖFB, FC Red Bull Salzburg: Starke Marken setzen auf das Thema Sport-Sponsoring. Am 20. und 21. April werden beim zweit...
Share This