Von 28. Februar bis 1. März fand in den Hallen der Messe Düsseldorf die diesjährige EuroCIS statt. Die führende Fachmesse im Bereich Retail Technology beeindruckte ihre Besucher mit wegweisenden Innovationen und neuen Technologien.

Die EuroCIS (The Leading Trade Fair for Retail Technology) ist die Leitmesse für Retail Technology in Europa. Die Messe bietet Verantwortlichen in den Feldern Marketing und Vertrieb, Expansion sowie Ladenbau, Einkauf und Logistik eine optimale Vorbereitung für zukünftige Investitionsentscheidungen und ist mit ihren neuesten Produkten wegweisend im Bereichen IT und Sicherheitstechnik.

Modernes Einkaufen

470 Aussteller aus 29 Ländern präsentierten sich auf der diesjährigen Messe und zeigten ihre neuesten und speziell auf den Handel zugeschnittenen IT-Lösungen und -Innovationen. Die Besucher konnten sich auf Neuheiten aus den Bereichen Self Scanning, künstliche Intelligenz sowie Virtual Reality freuen.

Besucherrekord

Mit rund 12.000 Besuchern aus dem In- und Ausland kamen an den drei Messetagen so viele Technologieinteressierte wie nie zuvor. Damit weist die EuroCIS in allen Bereichen deutliche Zuwächse auf, denn bereits die Ausstellerzahl von 470 sowie die belegte Fläche mit 13.400 Quadratmetern toppten die Werte der Vorveranstaltung deutlich.

„Wir freuen uns sehr, dass die EuroCIS ihre Erfolgsgeschichte fortschreiben konnte“, berichtet Hans Werner Reinhard, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf. „Besonders erfreulich ist, dass sich der Anteil der Fachbesucher von außerhalb Deutschlands deutlich erhöht hat. Jeder zweite Fachbesucher reiste aus dem Ausland an.“

Neue Themen bestimmten die Messe

Neben den Dauerbrennern der Messe wie die Checkout-Systeme oder POS-Soft- und Hardware fanden dieses Jahr vor allem neue Themen wie Internet of Things, Augmented Reality und Virtual Reality großen Zuspruch. „Die EuroCIS 2018 hat deutlich gezeigt, dass Informationstechnik eindeutig zu einem wesentlichen Erfolgsfaktor im Handel geworden ist. Sie ermöglicht innovative Geschäftsmodelle und eröffnet neue Möglichkeiten der Kundenansprache“, so Michael Gerling, Geschäftsführer des EHI Retail Institute.

Die Zusatzangebote der EuroCIS 2018

Auch dieses Jahr präsentierte die Messe hervorragende Zusatzangebote. So waren das EuroCIS Forum und das Omnichannel Forum an allen drei Tagen bestens gefüllt. Mit Case Studies und Anwenderberichten boten beide Foren einen direkten Praxisbezug. Darüber hinaus waren die Guided Innovation Tours der EuroCIS stets ausgebucht.

Die nächste EuroCIS findet von 19. bis 21. Februar 2019 in Düsseldorf statt.

Foto: © Messe Düsseldorf / ctillmann

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnen & Interieur 2018: „Individual Living“, der Trend de... Von 10. bis 18. März fand in der Messe Wien Österreichs größte Messe für Wohnen & Design statt. Besucher konnten sich während der insgesamt neun Messetage auf ein vielseitiges Programm mit vielen ...
Das waren die BIOFACH und VIVANESS 2018 Die internationale Branche für Bio-Lebensmittel und Naturkosmetik versammelte sich von 14. bis 17. Februar 2018 in den Messehallen der Messe Nürnberg. Mit über 3.238 Ausstellern knackte das Messe-Duo ...
Raumexperimente für Hochschulen Illusionäre Raumexperimente für die Präsentation von Architektur/Innenarchitektur-Hochschulen beeindruckten auf Messen wie der IMM in Köln oder der Mailänder Möbelmesse. Wenn Hochschulen sich auf M...
Share This