Von 2. bis 4. November geht der Genussevent „Cooks in Residence“ in die dritte Runde. Diesmal ist Tomeu Ramis vom Restaurant „Vidre“ in Palma de Mallorca zu Gast.

Koch-Know-how-Transfer mit internationalem Charakter. Das ist die Idee hinter der Eventreihe „Cooks in Residence“. Im Heuer am Karlsplatz wird Spitzenköchen aus aller Welt die Chance geboten, sich dem Wiener Publikum vorzustellen. Im Gegenzug lassen sich die Chefs dabei auf die Küchenmesser schauen und sorgen so für regen Austausch.

Seeigel trifft Hahnenkamm

Tomeu Ramis eröffnete 2015 das „Vidre“ in Palma de Mallorca. Innovative Traditionsgerichte sind seine Spezialität. Bekannt ist Ramis für seine ganz eigene Fusion von Fisch und Fleisch, wobei er sich asiatischer, aber auch klassisch galizischer Einflüsse bedient. Vor seiner Arbeit im „Vidre“ war er unter anderem im von Michelin ausgezeichneten Restaurant „Dos Palillos“ tätig. Peter Fallnbügl, Küchenchef im Heuer: „Ich freue mich auf Tomeu und die gemeinsame Entdeckungsreise.“

Ramis wird bei „Cooks in Residence“ ein 5-Gänge-Menü kredenzen. Dabei trifft Seeigel auf Hahnenkamm, Thunfisch-Sashimi auf Bauch vom Magalitza-Schwein. Der Gast darf gespannt sein. Für die Weinbegleitung wird Franz Messeritsch verantwortlich sein.

Termine:

2. bis 4. November 2017 jeweils ab 18:00 Uhr

Preise:
5-Gang-Menü: 
78,– Euro p .P. ohne Weinbegleitung 116,– Euro p. P. mit Weinbegleitung

Foto: Tomeu Ramis

Das könnte Sie auch interessieren

20 Jahre M*Eventcatering 2018 feiert M*Eventcatering sein 20-jähriges Bestehen. 1998 von Carl-Wolfgang Stubenberg und Waldemar Benedict gegründet, hat sich das Unternehmen rasch etabliert und zählt heute zu den Top-Caterern f...
LPS catert für die Gründerszene in Berlin Der Gründergeist-Ball ist einmal im Jahr das Highlight der deutschen Gründerszene. Und so feierte das Who is Who der digitalen Start-ups in den historischen Räumlichkeiten des kaiserlichen Haupttelegr...
RENNWEG 79: Wiens neue Adresse für Eventveranstalter Er ist zurück in der Bundeshauptstadt: Erich Kulicska (am Foto links), Gründer der Wiener Eventtechnik, bietet ab sofort am Rennweg 79 alles, was man an Technik für Veranstaltungen braucht. "Vorbeikom...
BOE 2019: Kochvergnügen auf 170 Quadratmeter Die Culinary Stage ist ein besonderer Hotspot auf der BOE International, Fachmesse für Erlebnismarketing, am 16. und 17. Januar 2019 in der Messe Dortmund. Die Besucher dürfen sich auf jede Menge Acti...
Share This