Von 2. bis 3. Juli findet die Convention4u, Jahreskongress der heimischen Kongress- und Tagungsindustrie, im Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt statt. Veranstalter Austrian Convention Bureau will der Branche damit wieder eine ideale Networking-Plattform bieten.

Wie in den vergangenen Jahren ist das Ziel auch heuer klar definiert: Networking und Know-how-Austausch stehen bei der Convention4u im Mittelpunkt. Das Austrian Convention Bureau, Veranstalter des Kongresses, präsentierte vier Themensäulen, die den Event im Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt prägen sollen: News & Trends, Marketing & Sales, Soft Skills und Meeting Organisation.

Highlights aus dem Programm

Das Programm baut auf aktuelle Branchenthemen. Highlights sind unter anderem der Einsatz von Virtual Reality in der Veranstaltungsplanung und -durchführung, ein Update zur aktuell laufenden Future-Meeting-Space-Studie aus Deutschland, Pricing in der Meeting Industry, das Zusammenspiel von Emotion und Körper zur bewussten Steuerung der Kommunikation sowie Meetingdesign basierend auf verhaltenswissenschaftlichen Ansätzen.

In einer „Meet the Planer“-Session werden Veranstalter von Associations und Corporate Meetings Case Studies mit heimischen Betrieben und Kongressdienstleistern diskutieren. Am Montagnachmittag gestalten die Teilnehmer selbst das Programm. Im ConventionCamp können diese ihre Herausforderungen zur Sprache bringen und sich austauschen.

Am Puls der Zeit

Die Veranstalter sehen die Convention4u als Pflichttermin. „Sie ist interaktiv, kreativ, innovativ, informativ – sie präsentiert neue Entwicklungen, Trends, Formate und animiert so Teilnehmer, diese langfristig in die eigene Organisation einfließen zu lassen“, fasst Kongresspräsident Christian Mutschlechner zusammen.

Unterstützt wird die Convention4u von Convention Burgenland, Schloss Esterházy, Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt, Austrian Airlines sowie Austropa Interconvention und Hotel Burgenland.

Foto: Austrian Convention Bureau | bildgewaltig.at

Das könnte Sie auch interessieren

Middle East Economic Forum: Create Future Das Middle East Economic Forum spiegelt die aktuellen Themen der Industrie und Wirtschaft wider und findet von 21. bis 24. Mai 2017 in Dubai statt. Über 17 hochkarätige Redner sind bestätigt und gesta...
Gelungene Premiere für 2,7 Das Wirtschaftsforum Ein neues Veranstaltungsformat feierte im Park Hyatt Vienna eine erfolgreiche Premiere. Im wunderschönen Ambiente konnten sich die Besucher des 2,7 Wirtschaftsforums wertvolle Impulse, neue Ideen und ...
Kongress-Stadt: Wien sagt „Danke!“ Ein Mal im Jahr ehrt die Stadt Wien einen Vertreter der Kongressbranche, der einen internationalen Kongress an die Donau geholt hat. Schon zum 26. Mal wurde nun diese Ehrung vorgenommen. Dazu wurden 3...
Wie funktioniert Storytelling in der Hotellerie? Diese Frage stellten sich 40 Vertreter aus Politik, Hotellerie und Marketing beim illustren Branchentreff im ARCOTEL Donauzentrum. Moderiert wurde der Abend von Messe & Event-Chefredakteur Christo...
Share This