Von 15. bis 18. November findet in Porto der BEA World Grand Prix statt. Highlight ist die Verleihung der Best Event Awards. Zugelassen sind alle Events, die zwischen 1. August 2016 und 31. Juli 2017 stattgefunden haben.

Bausteine zum Erfolg: Unter dem Vorsitz von Andrea Faflíková von der LEGO Group wird die Jury die Nominierungen festlegen. Sowohl kommerzielle als auch nicht kommerzielle Events können sich um einen der renommierten Preise bewerben. Das BEA Festival findet von 15. bis 18. November in Porto statt.

Die ganze Bandbreite der Eventbranche

Vergeben wird der Award in 14 Kategorien, darunter Conventions, Cultural Events, Launch Events, Live Entertainment und Roadshows. Weiters gibt es „Feature Categories“: Budget Events, Sustainable Innovations, Use of Technology oder Use of Web and Social Media. Übergeordnet gibt es zwei Kategorien, in denen die Hauptpreise vergeben werden: Best B2B Event und Best B2C Event.

Um einzureichen, muss man unter diesem Link einen Account kreieren und dann die unterschriebene Einreichung an subscriptions@adcgroup.it senden. Fünf Bilder und ein Video müssen hochgeladen werden. Eine Teilnahmegebühr, die bis zum 31. Juli zu bezahlen ist, fällt an. Organisator des Festivals und der Awards ist die italienische ADC Group.

Der Elefant wartet

Bewertet wird nach vier Kriterien: Kreativität & Innovation, Ausführung, Effektivität und Nutzung von Kanälen. In einem Online-Voting wird eine Shortlist definiert, der weitere Prozess sieht ein Interview im Rahmen des BEA World Festival vor.

Den Gewinnern winkt neben einer starken Medienpräsenz der „Goldene Elefant“, seit Jahren die Statue für die Gewinner der European Best Event Awards.

Foto: EuBEA/VIEWMEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Photo+Adventure Wien 2017: Die Messe für kreative Abenteurer Am 11. und 12. November findet in der Messe Congress Wien die alljährliche Photo+Adventure-Messe statt. Im Mittelpunkt der Messe stehen dieses Jahr bewegte Bilder und nachhaltiger Tourismus. Die P...
Begegnungen der Zukunft in Linz Wie können VeranstalterInnen in Zeiten von dichteren Abläufen, kürzeren Aufenthalten und Uniformen auch den Mensch und den lokalen Charakter des Austragungsortes im Programm berücksichtigen? Die Linze...
Hannover Messe 2017: Der Ruhepol im Sturm Trotz globaler Turbulenzen wirtschaftlicher und politischer Natur konnte die diesjährige Industriemesse in Hannover Ankerpunkte setzen und diese erfolgreich inszenieren. Die Messe Hannover hat in d...
Die Natur erobert den Kongressraum Das Courtyard by Marriott Vienna Prater/Messe hat seinen Umbau abgeschlossen. Unter dem Motto „Nature goes Urban“ bietet das Hotel seinen Gästen ein neues Designkonzept. General Manager Kathrin Fleisc...
Share This