Am 28. Jänner 2018 fand in Hamburg zum zweiten Mal die home2 statt. Die Messe für Immobilien, Bauen & Modernisierung begeisterte mit einem vielseitigen Programm sowohl Besucher als auch Aussteller.

Auf rund 15.000 Quadratmetern fand die diesjährige home2-Messe statt und gewährte ihren Besuchern einen Einblick in die neuesten Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Bau, Kauf und Modernisierung der eigenen vier Wände. Die Messe lockte mit qualifizierter Hilfestellung und aktuellen Trends Besucher in den neuen Branchentreffpunkt in die Hallen der Hamburg Messe und Congress.

Vielseitiges Programm

Die Immobilienmesse gliederte sich in die vier Themenschwerpunkte „Immobilien, Finanzierung, Beratung“, „Hausbau und Haustechnik“, „Modernisieren, Sanieren und Renovieren“ sowie „Garten- und Landschaftsbau“. Auf die Besucher warteten 197 Aussteller und ein umfangreiches Rahmenprogramm mit vielen Sonderschauen, Aktionen und 60 Fachvorträgen. Letztere fanden beim Publikum einen großen Anklang. „Mit unserem Vortrag zum Thema ‚Augen auf beim Häuserkauf: Immobilienkauf und Bauverträge‘ haben wir ins Schwarze getroffen. Viele Interessierte sehen sich gerade zu Beginn der Bauphase einer Flut an Informationen gegenüber, die sie erst einmal sortieren müssen. Mit unserer Entscheidung, den Messebesuchern ein Vortrags- und Beratungsangebot zu bieten, lagen wir offenbar genau richtig“, sagt Torsten Flomm, Vorsitzender des Grundeigentümer Verbands Hamburg.

home2 bringt Angebot und Nachfrage zusammen

Rund 10.000 Menschen besuchten die diesjährige Immobilienmesse. Damit konnte die Besucherzahl der Erstveranstaltung im Jahr 2017 übertroffen werden. Vor allem junge kaufinteressierte Familien und Immobilienbesitzer mit Modernisierungsbedarf zählten zu den Messebesuchern. „Die sehr positive Resonanz der Aussteller und Besucher zeigt, dass auf der home² Angebot und Nachfrage passgenau aufeinandertreffen. Wer sich den Traum vom Eigenheim verwirklichen oder in seine Immobilie investieren möchte, braucht verlässliche Auskünfte. Die home² bündelt umfassende Information, profunde Beratung und Inspiration unter einem Dach“, erzählt Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress GmbH.

Foto: © Hamburg Messe und Congress, Michael Zapf

Das könnte Sie auch interessieren

Sitzen Sie noch oder „loungen“ Sie schon? Für jeden Anlass offerieren Möbelanbieter das passende Mobiliar. Designklassiker wie der LEM-Barhocker oder der "Schwan" liegen nach wie vor im Trend. Doch auch wer mit der Avantgarde liebäugelt, wird...
Schwarz auf Weiß: Paperworld Frankfurt kann sich behaupten Die Paperworld in Frankfurt – die internationale Leitmesse der Papier-, Büro- und Schreibwarenbranche – war auch dieses Jahr sehr erfolgreich, obwohl die Aussteller- und Besucherzahlen leicht unter Vo...
Maker Faire Vienna 2017: Treffen der DIY-Enthusiasten Für die zweite Ausgabe der Maker Faire Vienna hat es die Veranstaltung in die Donaustadt verschlagen. Das geschmackvoll hergerichtete und recht gut zu erreichende METAStadt Event-, Congress- und Ex...
Eurobike 2016 trotzt leichtem Gegenwind Zum 25-jährigen Jubiläum konnte die europäische Fahrrad-Leitmesse Eurobike stabile Besucherzahlen verbuchen. Friedrichshafen scheint mit seiner reichen Technikgeschichte und der pittoresken Lage am...
Share This